Gruß aus Kellen bei Kleve

Gruß aus Kellen bei Kleve

So steht es noch in Süterlin geschrieben auf dieser alten Ansichtskarte. Zur Zeit dieser Bilder gab es in Kellen noch ein eigenes Bürgermeisteramt und angesichts der Steuereinnahmen hätte es fast heißen können: Kleve bei Kellen. 🙂
Neben den Schulen sehen wir auch das immer auf Kellener Karten vertretene Rittergut bzw. Haus Schmitthausen, hier mit “dt” geschrieben. Nun – man kann erkennen: Kellen hat was.

Gruß aus Kellen bei Kleve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.