Die Drehscheibe am Lokschuppen von Kleve

Die Drehscheibe am Lokschuppen von Kleve

Es gab zwei Drehscheiben für das Wenden der Güterzüge in Kleve. Eine natürlich im Bahnbetriebswerk. Aber es konnte vorkommen, das diese bei Spitzenbelastung einfach zu sehr beansprucht wurde, so das man auf eine zweite 21 Meter-Drehscheibe unmittelbar am Spoykanal als Ersatz zurückgreifen konnte.

Die Drehscheibe am Lokschuppen von Kleve
(Foto: Rainer Killemann)

Ein Kommentar