Mach den Versuch: Schafe zählen auf KLE-Blatt

Mach den Versuch: Schafe zählen auf KLE-Blatt

Wieviel Schafe kannst Du hier zählen?
Es soll eine nützliche Einschlafhilfe sein, wenn man Schäfchen zählt. Wer bloß auf diese Idee gekommen ist?
Viele Leute zählen einfach bis drei. Und wenn das nicht hilft auch manchmal bis halb vier. 🙂
Hier sehen wir einen immer seltener werdenden Anblick: Schafe werden vom Schäfer auf die Weiden getrieben. Wer entdeckt den Schäferhund?

schafzucht-80
(Foto: Fritz Getlinger – Kleve nach dem Krieg – mit freundlicher Genehmigung von Frau Katrin Getlinger-Wessing)

Die Emmericher Chaussee von Kleve

Die Emmericher Chaussee von Kleve

Heute eine der verkehrsreichsten Straßen in Kleve, zeigt sich die Emmericher Straße in Kellen – damals noch Chaussee – als Fußgänger-Straße. Es war um die Jahrhundertwende und Autos waren absolute Mangelware. Vereinzelt sah man ein Fahrrad oder ein Pferdefuhrwerk, aber in der Hauptsache wurde die Straße von Spaziergängern “bevölkert”. Ein Zustand, von dem die heutigen Anlieger nur träumen können.
Zur Orientierung: Links sieht man die damalige Gaststätte “Heidelberger Fass”, die noch vielen Klevern ein Begriff sein dürfte.

Die Emmericher Chaussee von Kleve

Der Balkon von Schloss Moyland

Der Balkon von Schloss Moyland

Julia war es sicher nicht, die hier auf diesem Balkon ihrem Romeo lauschte. Das war in Verona. Aber der wunderschöne Balkon am Turm von Schloss Moyland gab doch einiges her. Warum sollte in der Vergangenheit nicht eine adlige Brautjungfer ihrem Galan zugehört haben, als der ihr ein Ständchen auf der Laute präsentierte? Oder vielleicht sogar auf einer Schalmei. 🙂

Der Balkon von Schloss Moyland

Kennst Du noch die Klever Kirmes auf dem Großen Markt?

Kennst Du noch die Klever Kirmes auf dem Großen Markt?

Für ältere Klever/innen ein gewohntes Bild. Manche trauern dem alten Stellplatz der Kirmes auf dem Großen Markt hinterher. Hier sehen wir einige Attraktionen aus der Vergangenheit, die sich dort präsentierten. Unten rechts noch die damals übliche Schiffschaukel. Noch heute träumen einige davon, Schiffschaukel-Bremser zu werden. 🙂
Wir sehen die nostalgische Raupe unten und das Hully Gully oben links und wohl ein Kinderkarussell rechts. Interessant ist aber auch das Banner, auf dem steht: “NEU IM KLEVER TIERGARTEN. Der Bärenzwinger mit den Braunbären”
Sie hießen “Ele” und “Fant” – eine Reminessenz an die Elefantenschuhe der Kinderschuh-Fabrik Gustav Hoffmann.

Kennst Du noch die Klever Kirmes auf dem Großen Markt?

Die unglaubliche Aussicht von Hotel Bollinger

Die unglaubliche Aussicht von Hotel Bollinger

Hier schauen wir aus dem Fenster der Hotelterrasse vom damaligen Hotel Bollinger, an dessen Aussicht viele Klever Bürger/innen noch Erinnerungen haben. Der Blick geht über die niederrheinische Tiefebene bis hin zum Eltener Berg. Dazwischen lag noch sehr viel Freifläche, die einen solchen Anblick erlaubte. Heutzutage sind die Lücken ziemlich gefüllt.

Die unglaubliche Aussicht von Hotel Bollinger

Kennst Du noch das Picnic von XOX?

Kennst Du noch das Picnic von XOX?

Auf dem Fließband liegen Schokoladen-Riegel oder so etwas ähnliches. Im Vordergrund sehen wir einige Packungen Picnic. Um was es sich letztendlich gehandelt hat, werden noch viele ehemalige Mitarbeiter der XOX- Gebäckfabrik aus Kleve wissen. Als Produkt war es wohl nicht so erfolgreich, denn man findet nichts Wegweisendes mehr darüber und ein aktuelles Produkt ist es schon gar nicht.

Kennst Du noch das Picnic von XOX?

1 2 3 204