Proppenvolle Innenstadt beim Rosenmontagszug 1977

Proppenvolle Innenstadt beim Rosenmontagszug 1977

Es war ganz schön was los und man sah eine proppenvolle Innenstadt beim Rosenmontagszug 1977.
Ein vernünftiges Durchkommen der Wagen, die noch von Pferden gezogen wurden, war überhaupt nicht möglich. Absperrungen waren ein Fremdwort. Auf dem Bild Mitte rechts sieht man einige Leute auf einem Vordach stehen. Da würde heute sofort der städtische “Sicherheitsdienst” eingreifen. 😉

Proppenvolle Innenstadt beim Rosenmontagszug 1977
(Foto: “1977 im Kleverland” – G.Evers / P. Janssen)

Ein Kommentar

  • A. Josten

    Interessant, auch damals war das Reitrecht schon ein Thema.
    Kann man noch herausfinden, wer den “Reiten verboten”-Wagen damals gemacht hat?
    Seit 1.1.2018 hat der Kreis Kleve ja leider das Reiten – trotz des anderslautenden neuen
    Landesgesetzes – per Allgemeinverfügung weiter beschränkt.