Abstieg vom Hasenberg

Abstieg vom Hasenberg

Wir schauen hier auf den Abstieg vom Hasenberg in die Große Straße und sehen oberhalb majestätisch den Spiegelturm.
Im unteren Eckhaus befand sich damals die Einhorn-Apotheke. Das untere Haus am Hasenberg beheimatete den Musikverlag “Melodie”. Weiter hoch wohnten ein Gärtner und ein Buchbinder. Das kunstvoll gearbeitete Schild gehörte zur Praxis des Dentisten Paul Richrath. Rechts am Bildrand entdeckt man kunstvolle Figuren als Gebäude-Verzierung.
An der Einmündung sehen wir auf der Großen Straße gegenüber eine Menschenansammlung. Es muss dort also etwas Interessantes in diesem Moment zu sehen gewesen sein.

Abstieg vom Hasenberg