Bonjour La Baguette! Französischer Einfluss in Kleve

Bonjour La Baguette! Französischer Einfluss in Kleve

Als im Jahre 1794 die französischen Revolutionstruppen die Stadt Cleve eroberten, wurde sie Sitz einer so genannten Arrondissementverwaltung und gehörte bis zum Jahre 1815 zum Französischen Kaiserreich bzw. zur Französischen Republik.
Durch einen Beschluss des Wiener Kongresses fiel Cleve dann wieder an Preußen und wurde Regierungsbezirk.

Der französische Einfluss nahm in den Achtzigern erneut Gestalt an in Kleve, als das Spezialitäten-Lokal “La Baguette” direkt neben dem “Whisky-Saloon” seine Tore öffnete und wieder ein Hauch von frisch gebackenem Brot, geschmolzenem Camembert und Knoblauch über die Stadthalle schwebte. Wer erinnert sich nicht gerne daran?

la baguette
(Bild: eingesandt von Berry65)