Der wäre manchmal willkommen: Nathan der Weise in Kleve

Der wäre manchmal willkommen: Nathan der Weise in Kleve

So ab und zu könnten wir einen “Weisen” in Kleve gebrauchen. 1957 wurde “Nathan der Weise” aus der Feder von Lessing beim “Theater am Niederrhein” in Kleve aufgeführt.
Die Hauptrolle spielte Ernst Holznagel, der auch Regie führte. Weiter im Bild sehen wir Brigitte Roick als Recha und Josefa Ortmann (die Ehefrau des Fotografen Fritz Getlinger) als Daja.

Der wäre manchmal willkommen: Nathan der Weise in Kleve
(Foto: Fritz Getlinger – mit freundlicher Genehmigung von Frau Katrin Getlinger-Wessing)