DIE KLEVER KARNEVALSPRINZEN VON 1980 – 1984 UND IHRE PRINZENORDEN

DIE KLEVER KARNEVALSPRINZEN VON 1980 – 1984 UND IHRE PRINZENORDEN

Der erste Prinz des neuen Jahrzehnts war damals Prinz “Jakob der Heitere” Jakob Janssen.

DIE KLEVER KARNEVALSPRINZEN VON 1980 - 1984 UND IHRE PRINZENORDEN

Sein Prinzenorden zeigte die Klever Stiftskirche, ein lustiges Baby in einer Wiege, die das Klever Wappen zierte und ein Springbrunnen

1980

Prinz “Siegbert der Sagenhafte” Siegbert Nöldner folgte als Karnevalsprinz im Jahre 1981.

1981 Prinz Siegbert der Sagenhafte Siegbert Nöldner

Auf seinem Prinzenorden sieht man ihn stolz wie der Schwanenritter in einem Boot mit aufgemaltem singenden Schwan, einem Schild und den tanzenden Narr auf dem Bug vor der Klever Silhouette mit Stiftskirche, Schwanenburg und Mühle.

1981

Beschwingt ging es in die Session 1982 mit dem Prinzen “Kurt der Schwungvolle” Kurt van Offern.

1982 Prinz Kurt der Schwungvolle “Kurt van Offern”

Er hatte sich für seinen Prinzenorden ebenfalls für die Schwanenburg, die Stiftskirche und den Schwan entschieden und zeigte sich schwungvoll, wie es seinem Namen gebührte.

1982

Im Jahre 1983 schwang Prinz “Aloys der Närrische” Aloys Vehreschild das Zepter für die Session.

1983 Prinz Aloys der Närrische “Aloys Vehreschild”

Auf seinem Prinzenorden tanzt er ausgelassen auf einem Schreinerhobel, der einige Späne produziert vor der Klever Silhouette.

1983

Für die Session 1984 trat erneut ein Aloys an. Diesmal war es Prinz “Aloys der Stürmische” Aloys Schweers.

1984 Prinz Aloys der Stürmische “Aloys Schweers”

Auf seinem Prinzenorden winkt er der närrischen Gemeinschaft vom Boot aus zu auf stürmischem Wasser. Es scheint der Kermisdahl zu sein angesichts der Klever Silhouette im Hintergrund.

1984

Morgen geht es auf KLE-Blatt weiter mit den Klever Karnevalsprinzen der Jahre 1985 bis 1989!