Vom großen Johan-Sigismund zu spuckenden Narren

Vom großen Johan-Sigismund zu spuckenden Narren

Aus dem Urkundentext von 1859:
…das die Bewohner des Herzogtums Kleve die im Rückblick auf die im Jahre 1609 erfolgte Besitznahme der klevischen Lande durch den Durchlauchtigsten Herrn Johan-Sigismund, Kurfürsten von Brandenburg, beschlossen haben, ein Standbild dieses Erblandesherrn zum dauernden Gedächtnis an das segensreiche Ereignis und zu dessen 250-jähriger Feier am Kleinen Markt in der Stadt Kleve zu errichten.
Hier sehen wir die damaligen Feierlichkeiten zur Enthüllung des Standbildes.
Später wurde das Denkmal direkt vor die Schwanenburg verlegt und mit einem Schutzgitter versehen.

Heute stehen an gleichem Ort die Stelen mit den schrägen spuckenden Narrenköpfen. Welch eine zeitliche Verwandlung.


(Bild gezeigt von Dieter Borrmann)

Der ultimative Reiseberater aus Kleve

Der ultimative Reiseberater aus Kleve

WENN EINER EINE REISE TUT DANN HAT ER WAS ZU MECKERN

Damit das nicht mehr so häufig vorkommt, habe ich dieses Buch geschrieben. Es wartet auf mit 370 Seiten von zahlreichen Tipps und Ratschlägen, die Deinen Urlaub entspannter und in vielen Fällen preiswerter machen können. Etliche lustige Geschichten, die man in Urlaubshotels oder auf Kreuzfahrten erleben kann, runden diesen Reiseberater auf humorvolle Weise ab.

Das Buch ist in allen gängigen Online-Buchshops erhältlich. Bei Amazon gibt es das Taschenbuch für 9,95€ und als EBook für 4,99€. Ein Klick auf das Bild führt Dich direkt dort hin:

Der ultimative Reiseberater aus Kleve

Der ultimative Reiseberater aus Kleve

Kennste doch! Schlager und Volksmusik aus Kleve – Elsi und Werner Gorisen

Kennste doch! Schlager und Volksmusik aus Kleve – Elsi und Werner Gorisen

Das Klever Traumpaar der Schlager- und Volksmusik waren in den achtziger Jahren unbestritten Elsi und Werner Gorisen.
Mit Ihrem ersten Erfolg „Kleine Kleverin“ machten sie sich einen Namen und brachten danach noch etliche Klever Lieder, wie auch „Handje in Handje de Gerwin herop“ auf den Weg. Sie produzierten einige Schallplatten, LP’s und veröffentlichten diese auch auf den damals noch gängigen Musikkassetten. Es gibt Ihre Musik mittlerweile ebenfalls auf CD.

heimatmelodieKennste doch! Schlager und Volksmusik aus Kleve - Elsi und Werner Gorisen

 

WENN EINER EINE REISE TUT DANN HAT ER WAS ZU MECKERN

WENN EINER EINE REISE TUT DANN HAT ER WAS ZU MECKERN

Unternimmst Du gerne Reisen und verbringst Deinen Urlaub vorwiegend in guten Hotels oder auf Kreuzfahrtschiffen? Sparst Du gerne Geld und lachst Du gerne? Dann ist dieser ultimative Reiseberater genau das Richtige für Dich. Neben zahlreichen wertvollen Tipps und Ratschlägen gibt es auch etliche lustige Erlebnisberichte aus eigener Erfahrung.

Ob als Taschenbuch auf 370 Seiten oder auch als Ebook erfährst Du jetzt alles, was Deinen Urlaub besser machen kann und Du nur noch – wenn überhaupt – wenig Grund zum Meckern findest. Allein das Befolgen eines einzigen Tipps wird Dir den Aufwand für dieses Buch wieder einspielen.

Das Taschenbuch ist hier erhältlich:

KLICK MICH!

Das Ebook bekommst Du bei allen gängigen Online-Buchshops wie Amazon, Bookrix, Google Play, ITunes, Kobo, Thalia, Weltbild, Hugendubel, Buch.de, bol.de und anderen. Hier kannst Du es direkt erhalten:

KLICK MICH!

WENN EINER EINE REISE TUT DANN HAT ER WAS ZU MECKERN

Warst Du jemals an der Wasserburg in Rindern?

Warst Du jemals an der Wasserburg in Rindern?

Die Wasserburg in Rindern wurde bereits im Jahre 1654 als “Gut op den Poll” erbaut.
Mittlerweile ist in den Gebäuden eine Landvolksschule untergebracht, in der jährlich mehr als 250 Seminare stattfinden.
Diese Unterrichtungen erfolgen vorzugsweise in den Themengebieten Frauen-, Senioren- und Gesundheitsbildung, musisch-kreative Bildung. Aber auch religiöse, politische, landsoziale und Familienbildung gehören kontinuierlich zum Programm.

Hier geht es zur entsprechenden Homepage:

Wasserburg Rindern

Warst Du jemals an der Wasserburg in Rindern?

1 2 3 22