Hast Du die Klever Männer in Strumpfhosen mal gesehen?

Hast Du die Klever Männer in Strumpfhosen mal gesehen?

Diese farbenfrohe Szene wurde Anfang der Sechziger Jahre für den Kinofilm “Die Prinzessin von Cleve” gedreht und zeigt einen zeitgemäßen Tanz. In der Zeit, in der diese Geschichte spielt, trugen Männer schicke Strumphosen. Gedreht worden ist das Ganze sicher nicht in Kleve. Es handelt sich um eine Roman-Verfilmung mit den damals beliebten französischen Darstellern Jean Marais und Marina Vlady.
Wer sich diesen Schmachtfetzen einmal anschauen möchte, wird wohl kaum fündig werden.

Bei Amazon gibt es zwar den Roman, aber der Film ist anscheinend nie auf DVD erschienen. Wenn man direkt bei den Bavaria Filmstudios sucht, landet man in einer Endlos-Schleife. Eigentlich schade. Die Schauspieler und die Szenenbilder auf den Lobbycards versprechen einen großartigen farbenprächtigen Kostüm-Film. Könnte doch im Ballsaal der Schwanenburg gedreht worden sein. Oder – nee, Quatsch.

Möglicherweise könnte man ja Reinhard Berens vom Tichelpark-Kino überreden, diesen Streifen für das Klever Publikum zu besorgen. Wäre bestimmt ausverkauft. Wenn nicht, sollte es Kinokarten bei den Händlern in Kleve für Einkäufe bekommen. 🙂

Hast Du die Klever Männer in Strumpfhosen mal gesehen
(Foto: Szenenbild auf Lobbycard der Bavaria Filmstudios aus dem Film “Die Prinzessin von Cleve”)