CLEVER KOCHREZEPTE – Kernemelkse Papp (Buttermilchsuppe)

CLEVER KOCHREZEPTE – Kernemelkse Papp (Buttermilchsuppe)

Ein beliebtes Klever Gericht in den Fünfzigern, was auch heute noch lohnenswert ist, zu kochen. In der Regel gab es um diese Zeit ein absolut deftiges Abendessen, das meistens aus Bratkartoffeln, Salat, Spiegelei oder Pfannkuchen, Reibekuchen, Hefepüfferkes usw. bestand. Die Buttermilchsuppe wurde teilweise auch dazu gereicht.

Hier nun für alle “Nachkocher” ein spezielles Kochrezept für die

Kernemelksepapp

Kochrezept von Marga van Meegen-Feldewert

CLEVER KOCHREZEPTE – Kernemelkse Papp Buttermilchsuppe

Zutaten für so um die 4 Personen:

1 l Buttermilch
1 P. Vanillepudding zum Kochen
100 g Zucker (ungefähr)
Rosinen nach Geschmack

Zubereitung:

Dat iss eigentlich ganz leicht. Du gehs einfach hin unn klopps die Buttermilch, dat Puddingpulver, der Zucker unn die Krenten (Rosinen) zusammen. Dann bringste dat Ganze zum Kochen. Ungefähr noch ne knappe Minute bei ständiges Rühren köcheln lassen unn schon iss der Papp fertich. Lass dat dann ma en bisken abkühlen um et warm zu servieren. Siehste: Ganz leicht! Der Papp wird Pap schmecken. 🙂