Top-Lage am Ufer des Spoykanals in Kleve?

Ein einsamer Nachen hat festgemacht am Ufer des Spoykanals von Kleve. Idyllisch gelegene Häuser mit toller Aussicht auf die Schwanenburg gehören hier zu beneidenswerten Objekten.
Allerdings kann es auch durchaus mal vorkommen, das der Spoykanal eine seiner negativen Eigenschaften offenbart: Er müffelt.

Top-Lage am Ufer des Spoykanals in Kleve?
(Foto: Sebastian Wittke)

2 Replies to “Top-Lage am Ufer des Spoykanals in Kleve?”

  1. Frank says:

    Ich dachte immer, dass an der Stelle schon der Kermisdahl ist. Beginnt er erst „nach“ der Brücke am Königsgarten?

    1. redaktion says:

      Darüber kann man sicher trefflich diskutieren. Die einen sagen so, die andern sagen so. 🙂

Comments are closed.