Wer war denn noch im Cafe “Live” in Kleve?

Im Erdgeschoss des Studentenwohnheims an der Hafenstraße in Kleve hatte in 2013 das Cafe’ “Live” eröffnet. Damit war die in dieser Zeit wachsende Cafe’-Landschaft in Kleve um eine Attraktion reicher.
Aus der Küche kam neben kleinen Gerichten auch Fast Food. Damit hatte man sich für die Studentenschaft sehr gut aufgestellt, bot man doch auch den kürzesten Weg zur Hochschule Rhein-Waal. Nach einem katastrophalen Wasserschaden änderte sich die Sachlage allerdings. Von da an wechselten einige Gastronomen mit scheinbar innovativen Ideen, die allesamt nicht wirklich zündeten. Vielleicht geht es aktuell etwas besser. Es wäre zu wünschen.

Wer war denn noch im Cafe
(Foto: Udo Kleinendonk)