Die letzte Fahrt einer Rheinfähre

Ihr Name war “Christopherus” und sie beförderte tausende von Menschen täglich von Warbeyen nach Emmerich und zurück. Als die Rheinbrücke in Betrieb genommen wurde, waren ihre Tage gezählt und sie wurde ausrangiert. Zusammen mit der zweiten Fähre “Woglinde”. Hier die Feier zur letzten Fahrt.

Die letzte Fahrt einer Rheinfähre
(Bild gezeigt von Peter Nengel)