Hotel Clever Hof – Das Finanzamt von Kleve

Hotel Clever Hof – Das Finanzamt von Kleve

“Diner von 12 bis 2 1/2 Uhr” kann man auf der Fassade des Hotels “Clever Hof” bei gutem Hinsehen lesen.
Das prächtige Hotel am Brücktor wurde nach Aufgabe des Hotelbetriebes zum örtlichen Finanzamt umfunktioniert. Links davon sehen wir noch das städtische Armen- und Waisenhaus “Münze”.
Durch die damalige freie Sicht sieht man rechts das Gebäude der Reichsbank auf der Klosterstraße. Heutzutage steht hier von der Herzogbrücke bis zur “alten Brücke” am Opschlag das von den Klevern “geliebte” Spoycenter.

Hotel Clever Hof - Das Finanzamt von Kleve
(Mit freundlicher Genehmigung von Klaus Radermacher aus seinem Buch “Bad Cleve in Photographien um die Jahrhundertwende”)