Weißt Du, was man hier kaufen konnte?

Weißt Du, was man hier kaufen konnte?

Tja – da sieht man nun ziemlich verdutzt diese alte Werbung aus dem Kleve der Sechziger Jahre und fragt sich mit Recht, was man denn bei Frau Eugen Remy im Geschäft (das muss es wohl sein) W.Schröder überhaupt zu kaufen gibt. 🙂
Man scheint wohl richtig zu kaufen. Man scheint auch Qualität zu kaufen, aber für was?
Die Klever Bevölkerung muss es damals gewusst haben oder!?

Weißt Du, was man hier kaufen konnte?

Weißt Du, was man hier kaufen konnte?

Weißt Du, wo sich diese mächtigen Stahlträger befinden?

Weißt Du, wo sich diese mächtigen Stahlträger befinden?

Das sind schon ordentliche Oschis, wie man hierzulande sagt. Solche Giganten richtig zu verbauen gehört zu den besonders sensiblen Arbeiten einer Spezialtruppe, die dafür ausgebildet wurde. Die Arbeiten, die wir auf diesem Bild beobachten können fanden seinerzeit statt beim Bau der damals längsten Hängebrücke Europas. Ist das noch so? Wer weiß es?

Weißt Du, wo sich diese mächtigen Stahlträger befinden?
(Foto gezeigt von Klaus Neumann)