Zwei Top-Hotels – Robbers und Stirum – und das Schützenhaus von Kleve

Das waren zu Zeiten als Kleve noch Bad Cleve war, diese beiden Hotels:

Hotel Robbers und das Hotel Arntz, welches das spätere Hotel Stirum wurde. Dazu vermarktete man mit dieser alten Werbung auch den Veranstaltungsort “Schützenhaus” und die berühmte Trinkhalle, in der das Heilwasser der Bad Clever Quelle ausgeschenkt wurde.

hotels cleve-82
(Foto: “An den Wassern zu Cleve” Freunde des städtischen Museums Haus Koekkoek e.V.)