Möchtest Du mit KLE-Blatt Geld verdienen?

Möchtest Du mit KLE-Blatt Geld verdienen?

Möchtest Du mit KLE-Blatt Geld verdienen?

Wenn Du Lust hast und Dir vorstellen kannst, Firmenkunden in Kleve zu besuchen und zu beraten, was KLE-Blatt macht und wie man Mitglied im Netzwerk Klever Unternehmer werden kann, dann ist schon eine wichtige Voraussetzung geschaffen.
Also – Möchtest Du mit KLE-Blatt Geld verdienen?

Keine Angst – es ist nix Kompliziertes und lässt sich schnell und einfach erklären. Man benötigt auch keine Computer-Kenntnisse. Es geht um eine rein freiberufliche Mitarbeit und Du bestimmst Deinen Einsatz und Deine Arbeitszeit selbst.

Wenn Du eine gewisse Nähe zur Stadt Kleve, deren Bürger/innen und Geschäftsleuten hast, eventuell sogar einige Unternehmer persönlich kennst und keine Scheu hast, das Gespräch zu suchen, sind wir noch ein Stück weiter.

Das Schöne ist, das wir nicht die ganz jungen Leute suchen. Die haben hoffentlich eh einen Job und ihr Auskommen. Wir sind eher an “gestandene” Klever/innen interessiert, die sich nebenbei ein paar Euronen zusätzlich verdienen wollen. Dein Alter sollte also zwischen 40 und 70+ liegen.

Wenn Du Dich jetzt bei KLE-Blatt siehst, dann schreibe uns eine kurze Mail mit den wichtigsten persönlichen Angaben an: info@kle-blatt.de. Wir melden uns dann bei Dir.

Bitte habe Verständnis dafür, das wir telefonisch keine Auskunft erteilen können.

Wir freuen uns auf Dich

Möchtest Du mit KLE-Blatt Geld verdienen?

Ein Buch aus Kleve für die Urlaubs-Vorbereitung

Ein Buch aus Kleve für die Urlaubs-Vorbereitung

Wer sich gerade mit seinen Reisevorbereitungen beschäftigt und einen Urlaub in einem Vier- oder Fünf-Sterne-Hotel geplant hat, sollte sich dieses Buch gönnen, dessen Kosten alleine durch die zahlreichen Tipps schnell wieder eingespielt werden.
Als E-Book ist “DAS GROSSE URLAUBS-HOTEL BUCH” bei allen bekannten Online-Buchhändlern erhältlich sowie auch als Taschenbuchausgabe. Einfach auf das Foto klicken und man erfährt mehr dazu…

Ein Buch aus Kleve für die Urlaubs-Vorbereitung
Ein Buch aus Kleve für die Urlaubs-Vorbereitung
(Fotos: KLE-Blatt)
Die Reisebranche hat sich im Laufe der Jahre – vor allem aber auch durch das Internet – zu einem Milliarden-Markt entwickelt. Unzählige Reiseanbieter unterbieten sich in den Preisen und versuchen eine gute Position bei den Suchmaschinen zu erreichen, denn nur die Best-Platzierten haben die größten Aussichten auf Erfolg. Dafür wird eine Menge Geld investiert.
Außerdem ist der bis vor einigen Jahren noch übliche einmalige Jahresurlaub bei den meisten Menschen ersetzt worden durch mehrere Reisen im Jahr, die dafür etwas kürzer ausfallen dürfen.
Ob Urlaubsreisen, Städtereisen, Kurztrips, Rundreisen oder Fernreisen…
Wenn man nicht gerade mit dem Kreuzfahrtschiff, dem Wohnmobil unterwegs oder eingefleischter Camper bzw. Back-Packer ist, dann möchte man in einem schönen Urlaubshotel absteigen.
Und hier dominieren die Vier- und Fünf-Sterne-Domizile, die überall auf der Welt mit einem gewissen Standard versehen sind.
Vergessen wir dabei nicht die mittlerweile auch als Sechs- und sogar Sieben-Sterne-Hotels ausgezeichneten Luxusherbergen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, die allerdings üblicherweise als 5-Sterne-Premium bzw. de Luxe-Hotels apostrophiert werden.
Wie findet man nun unter den unzähligen Angeboten für ein Reiseziel den richtigen Anbieter und damit vermutlich auch ein passendes Hotel?
Wie bucht man am besten? Welche Fluglinien bieten sich an? Wie verhalte ich mich in fremden Kulturen? Wie benehme ich mich in Top-Hotels? Wie bekommt man ein besseres Zimmer oder andere Vergünstigungen, auch Upgrades genannt? Was gibt es rund um das Hotel zu beachten etc.
Als langjähriger Reisender will ich hier von unseren Urlaubserlebnissen berichten und von Fehlern, die Du als interessierter Leser dann nicht mehr machen musst.
Viele nützliche Tipps werden Dir nicht nur vor Ort hilfreich sein, um für Dein Geld den fast optimalen Urlaub genießen zu können.

Noch mehr gibt es speziell hier: URLAUBS-HOTEL.BLOG

Eine Fundgrube für interessierte Sammler

Eine Fundgrube für interessierte Sammler

Für interessierte Sammler in Kleve und darüber hinaus haben wir unsere Exponate in einer Online-Galerie ausgestellt und es kommen täglich neue dazu.
In erster Linie geht es um Autogramme aus allen Bereichen, wie Film, Musik, Serien, Sport, Politik etc. und da zeigen wir aus allen Jahrzehnten von ca. 1930 bis heute original signierte Fotos, Plakate, Poster, Karteikarten, Postkarten und andere Dinge. Vor allen Dingen in einer eigenen Rubrik von den BEATLES gibt es viel zu bestaunen.
Desweiteren gibt es den Bereich Rock/Pop-Memorabila. Hier finden sich neben den signierten Fotos, Plakaten etc. auch Schallplatten, Magazine, Promo-Fotos, Plakate, Poster, CD’s, Bildbeilagen, Star-Postkarten und viele andere interessante und kuriose Sammlerteile.
Im Bereich Film-Memorabilia findet Ihr auch alte originale Kino-Aushangfotos/Lobbycards und vieles mehr.

Dann gibt es zahlreiche Kunstwerke aus dem Bereich Animation-Art.
Hier gibt es neben den bekannten Cels (Zeichentrickfilmfolien) auch original Drawings (Vorzeichnungen) und limitierte Editionen. Dazu Resin-Figuren von bekannten Disney-Charakteren.

Weiter geht es mit Comic-Art.
Hierbei geht es um die Originalseiten von Comics. Aber auch interessante Originale von z.B. dem HB-Männchen sind dabei und einiges mehr.

Die Galerie wird fast täglich um interessante Stücke erweitert. Es lohnt sich also immer mal ein Blick.
Und das Tolle ist: Alle gezeigten Artikel sind auch zu erwerben. Da es sich um Sammlerstücke handelt, gibt es allerdings keine Festpreise, sondern man kann ganz normal darum handeln und feilschen. 🙂

Hier geht es zur Galerie:

KLICK MICH!

starcollector url-1

Die Skyline von Kleve für zu Hause

Die Skyline von Kleve für zu Hause

Städtegarderobe Kleve – entdeckt bei Einrichtungshaus Rexing

Wahre Klever Lokalpatrioten haben jetzt eine neue Möglichkeit ihre Heimatverbundenheit zu zeigen. Die Wandgarderobe der Firma Radius mit der stilisierten Klever Silhouette – also der so genannten Skyline – ist im Einrichtungshaus Rexing an der Kavarinerstraße in Kleve zu bekommen.

skyline garderobe kleve
(Bild freundlicherweise von Frau Susanne Rexing zur Verfügung gestellt)

Man sieht von links nach rechts:

Spuckmänneken, Stiftskirche, Schwanenburg, Cupido, Museum Kurhaus, Elsa-Brunnen, Lohengrin mit Schwan, Eiserner Mann und Amphitheater.

Insgesamt handelt es sich um eine innovative Garderobe für zu Hause.

Die Städte Berlin, Köln, Amsterdam, London, Paris oder New York sind schon länger als Garderobenleiste erhältlich.

Nun konnte Innenarchitektin Susanne Rexing die Designer überzeugen, die Garderobe mit der Silhouette von Kleve ins Sortiment aufzunehmen.

Diese Garderobe bietet die Möglichkeit 19 Jacken, Mäntel, Schlüssel oder Sonstiges aufzuhängen; der Preis liegt bei günstigen 79,– €.

Außer bei Rexing gibt es diese Garderobe nur noch beim Klever Stadtmarketing.

Eine wunderschöne Geschenkidee für alle, die Kleve lieben.

Noch mehr gibt es hier:

KLICK MICH!

Neugierig auf Kleve?

Neugierig auf Kleve?

Ob man zu Fuß, per Fahrrad, Boot, Draisine oder auch als Geo-Catcher unterwegs ist – für jeden ist in der Lohengrinstadt etwas dabei.

Die Stadt Kleve kann mit diesem speziellen Stadtführer auf verschiedene Arten entdeckt werden. Aufschlussreiche und interessante Informationen zu diversen Themen auf annähernd 200 Seiten begleiten den Leser bei seinen Excursionen durch die Kreisstadt Kleve und ihre Umgebung – von Xanten bis in die Niederlande. Ein besonderes Schmankerl sind dabei die Geo-Koordinaten und GPS-Tracks zum Download.

Der Reiseführer ist in deutsch und englisch zum Preis von 13,90 € erhältlich.

Klick mich!

neugierig auf kleve

(Foto: Udo Kleinendonk)

Ein Klever Weihnachtsgeschenk

Ein Klever Weihnachtsgeschenk

Alle Jahre wieder das gleiche Problem: Die Weihnachtsgeschenke! Kleve Marketing hat die Lösung: Im Souvenirshop der Tourist Info finden Sie bestimmt das Richtige. Ganz neu im Sortiment ist die „Traumkugel Kleve“. Wenn Sie die Traumkugel schütteln, wird die handbemalte Schwanenburg von Glitter überzogen. Der Schwanenritter, im Boot von zwei Schwänen über den Kermisdahl gezogen, ist auf dem ebenfalls handbemalten Sockel dargestellt. Die Traumkugel ist zum Preis von 10,95 € in der Tourist Info erhältlich.

glaskugel
(Foto: Kleve Tourismus)

Ein „leckeres“ Geschenk ist der Kleve Kaffee in Kombination mit der handbemalten Mila-Tasse mit den Klever Sehenswürdigkeiten. Das exklusive Kombiangebot für die beiden Souvenirs liegt bei 12 €.

Aber auch sonst gibt es interessante Geschenke für Verwandte und Freunde zu Weihnachten: Vom Magnet mit der Schwanenburg und verschiedenen Ansteck-Pins über die beliebte „I Love Kleve“-Trinkflasche bis hin zu diversen Likören, Schlüsselanhängern, Lesezeichen und Brillenetuis. Für Kunstliebhaber ist der Kunstdruck „The Klever“ zum Preis von 40 € eine tolle Idee.

Wer sich noch nicht auf ein Geschenk festlegen möchte und Gutscheine bevorzugt, wird ebenfalls fündig: Es gibt Gutscheine für Stadt- und Themenführungen sowie für Fahrten mit der Draisine. Aber auch Gutscheine vom Klever City Netzwerk, die in verschiedenen Klever Geschäften eingelöst werden können, sind bei Kleve Marketing erhältlich.

Eine ausführliche Beschreibung und Bilder unseres Angebots gibt es auf www.kleve-tourismus.de und in der Tourist Info (Opschlag 11-13).

Lokale Geschenkidee – Der Stadt-Ring von Kleve

Lokale Geschenkidee – Der Stadt-Ring von Kleve

Wir haben ihn bei einem Juwelier in Kleve entdeckt. Eine wahrhaft “Klevische Innovation”. Es gibt ihn wohl in verschiedenen Edelmetallen und er zeigt, wie man sehen kann, die Schwanenburg, die Stiftskirche, den Schwan etc.

Eine Preisauszeichnung konnten wir nicht entdecken. Ebenso wenig wie den Ring in der Auslage. Aber es gibt ihn, wie man sieht. 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
(Foto: KLE-Blatt)

“ANKE” – Arnhem – Nijmegen – Kleve – Emmerich

“ANKE” – Arnhem – Nijmegen – Kleve – Emmerich

Lekker Fietsen am Niederrhein

So lautet die Devise in diesen Sommertagen. Auch wenn es mitunter ein paar Grad kühler oder heißer ist als gewöhnlich, laden die Routen im Kleverland zum Radeln ein.

Die reiß- und wetterfeste Karte “ANKE” stellt übersichtlich die Rad- und Wanderwege sowie die überregionalen Themenrouten und niederländischen Knotenpunkte dar. Außerdem wird auf Informationsbüros, Gastronomie, Museen und Sehenswürdigkeiten aufmerksam gemacht. Auf der Rückseite sind überdies Informationen über die Städte und Gemeinden sowie die Fernradwege zu finden. Auf der Karte sind die Städte Arnhem, Nijmegen, Kleve und Emmerich dargestellt. Die Karte hat einen Maßstab von 1:50.000.

Neben der ANKE-Karte gibt es eine weitere Radfahrkarte, in der das Grenzgebiet rund um Arnhem, Nijmegen, Kleve und Emmerich auf die Knotenpunkte konzentriert dargestellt wird. Die Karte hat den Maßstab 1:80.000.

Die ANKE-Karte kostet 4,95 €, die Knotenpunktkarte “Lekker Fietsen” liegt bei 3,95 €. Man kann sie hier bekommen:

KLICK MICH!
anke
(Foto: Udo Kleinendonk)

Kinderreiseführer der Stadt Kleve

Kleve für kleine Entdecker

Was gibt es für Kinder in der Schwanenburg zu entdecken? Wo kann man ein Tretboot mieten und welche Tiere sind eigentlich im Tiergarten zu finden?

Das alles und noch viel mehr können die kleinen Besucher und ihre Eltern im neuen Kinderreiseführer der Stadt Kleve nachlesen und anschauen. Unser Schwanenritter „Lohen“ führt die Kinder durch seine Lieblingsstadt Kleve und zeigt ihnen viele Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote. Neben diesen Informationen gibt es auch einen, eigens für Kinder, ausgearbeiteten Stadtplan sowie viele bunte Illustrationen. Ein „Lohen“ zum Ausmalen und ein kleines Gewinnspiel dürfen natürlich auch nicht fehlen. „Wir freuen uns, dass wir mit diesem Kinderreiseführer auch den kleinsten Besuchern unsere Stadt näher bringen können“, so Karina Binn, Mitarbeiterin der Kleve Marketing GmbH & Co. KG.

kinderplan

(Foto: Kleve Tourismus)

Die Illustrationen und das Layout der Broschüre stammen von Dieter Borrmann, den Kinderstadtplan hat Christian Kocks vom Planungsamt der Stadt Kleve gestaltet.

Der Kinderreiseführer ist beim Kleve Marketing und im Bürgerbüro der Stadt Kleve erhältlich.

1 2 3 4