Die erste Mutprobe im Freibad Kellen

Da hockt er nun auf der Startrampe ins Wasser des damaligen Kellener Freibades. Ob er diese Herausforderung angenommen und riskiert hat, weiß er vermutlich nur selber. Aber wir gehen mal ganz stark davon aus. Möglicherweise war er schon etliche Male auf dieser Rutschbahn ins nasse Blau gegleitet, denn die Haare scheinen nass zu sein.

Die erste Mutprobe im Freibad Kellen
(Foto: Michael Dieckmann)

One Reply to “Die erste Mutprobe im Freibad Kellen”

  1. Roswitha Rips says:

    Es war so schön da <3 <3 <3

Comments are closed.