Das Burgtheater in Kleve – Der letzte Vorhang

Im Jahre 2002 fiel der letzte Vorhang des legendären Burgtheaters in Kleve. Das Gebäude wurde anderen Zwecken zugeführt und so verschwand auch – von den meisten eigentlich unbeachtet und vergessen – das kleine, in der Burgpassage befindliche Kino „City“.
Bevor dann der Umzug in den Tichelpark erfolgte, kam noch einmal die komplette Mannschaft des Burgtheaters zu einem Gemeinschaftsfoto zusammen.
In der Mitte sehen wir den damaligen Geschäftsführer und auch heute für die Tichel-Kinos zuständigen Chef Reinhard Berens, rechts daneben in gelber Jacke Jürgen Eickelkamp.

Das Burgtheater in Kleve - Der letzte Vorhang
(Foto: Jürgen Eickelkamp)

One Reply to “Das Burgtheater in Kleve – Der letzte Vorhang”

  1. Paul Schweikert says:

    Oh Mann, war ich da jung!

Comments are closed.