Wer hätte das gedacht: Der erste Weihnachtsmarkt in Kleve

Es begann im Jahre 1975, als lediglich ein paar auf dem Fischmarkt verteilte Buden aufgestellt wurden. Initiiert durch den Klevischen Heimat- und Verkehrsverein sollte die Stadt in der Adventszeit nicht mehr auf einen Weihnachtsmarkt verzichten.
Dann im Jahre 1977 änderte man den Standort und zog mit den Buden auf den Platz vor dem Marstall, wo viele Jahre rund um den Großen Kurfürsten der Weihnachtsmarkt stattfand, wie sich viele Klever/innen noch erinnern werden.
Zuletzt fand er ja seit einigen Jahren im wunderschönen Forstgarten statt.
In diesem Jahr vom 26.11. bis 05.12.2021 dem Koekkoekplatz und dem benachbarten Pastor-Leinung-Platz.
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 15:00 bis 21:00 Uhr
Samstag und Sonntag 12:00 bis 21:00 Uhr

weihnachtsmarkt-230
(Foto: „1977 im Kleverland“ – G.Evers + P.Janssen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.