Als das Rathaus von Kleve noch Hospital war

Als das Rathaus von Kleve noch Hospital war

So sah es damals aus – das St.Antonius-Hospital in Cleve, als es noch dort betrieben wurde, bevor man es zum Rathaus umfunktionierte.

Als das Rathaus von Kleve noch Hospital war

Später in den 60ern sah es dann an anderem Platz an der Albersallee so aus, wie auf dem Bild zu sehen. Erstaunlich wieviel Parkplätze damals noch zu haben waren. Das hat sich heutzutage gründlich geändert.

Als das Rathaus von Kleve noch Hospital war

75 Pfennige für Cleve

75 Pfennige für Cleve

Im Jahre 1921 wurde diese Art von Notgeld in Kleve ausgegeben. Es handelte sich um einen Gutschein im Werte von 75 Pfennigen, was damals sehr viel Geld war. Damit der ein oder andere es vielleicht nicht ausgibt und als Sammelobjekt betrachtete, bedruckte man es mit schönen Clever Motiven. Hier sehen wir das Amphitheater, natürlich die Schwanenburg, das Lohengrindenkmal und eine Karte vom Niederrhein.
75 Pfennige für Cleve

Kennst Du eigentlich Salak, Cherimoya, Grenadilla, Pitahaya oder Medjoul?

Kennst Du eigentlich Salak, Cherimoya, Grenadilla, Pitahaya oder Medjoul?

Du kannst sie kennen lernen, wenn Du heutzutage Obst im Supermarkt einkaufen willst. Auch herkömmliche Obstsorten sind dort leicht abgeändert, wie Du auf dem Bild sehen kannst. Zum Beispiel oben links gibt es nicht einfach Pfirsiche. Nein! Es handelt sich um Pfirsiche gelb Paraguayos. Auch weiße Pfirsiche oder Weinbergpfirsiche waren vor Jahren nicht so wirklich bekannt. Kanntest Du denn Nektarinen gelb?
Nun denn – Kurkuma, Papaya, Litschi, Kaki, Maracuja oder Mangos sind längst zu Begriffen geworden. Aber es gibt darüber hinaus etliche uns unbekannte Früchte. Man kann sie allerdings nirgendwo einfach mal probieren, so dass man die “Katze im Sack” kaufen muss. Verderbliche Ware ist aufgrund dieses Umstandes vorprogrammiert. Oder weiß jemand, wie zum Beispiel Salak schmeckt?
Bei Medjoul habe ich mich kundig gemacht. Dabei handelt es sich um die Krönung der Datteln. Sie schmecken süß, saftig und damit ganz hervorragend. Kann jemand bei Cherimoya weiter helfen?

Kennst Du eigentlich Salak, Cherimoya, Grenadilla, Pitahaya oder Medjoul?
(Foto: KLE-Blatt)

1 2 3 4 5 428